Persönliche Mitteilung vom 4. Dezember 2020

Die letzten Monate war es still um mich. Es war keine einfache Zeit und nun habe ich eine Erklärung und einen Namen dafür. Seit ich am 29. November 2020 mit Fieber ins Spital eingetreten bin, ist alles anders und heute habe ich Gewissheit, dass ich an Lymphdrüsenkrebs erkrankt bin.

Ich ziehe mich nun für eine Weile zurück und setze alle meine Kräfte dafür ein, gesund zu werden. Es liegt eine schwierige Zeit vor mir, doch bin ich bereit dafür und überzeugt, in einigen Monaten geheilt und gestärkt zurück zu kehren.

In nächster Zeit werde ich nicht kommunizieren, und bitte darum, meinen Rückzug aus der Öffentlichkeit zu respektieren. Meine volle Energie wird nun anderswo gebraucht.


Angelo Barrile

Hausarzt & Nationalrat